Beispiel-Event

So oder ähnlich, könnte auch Ihre Veranstaltung aufgebaut sein.

Stufe-1:


Nach dem schnellen und leisen Aufbau der Technik, was zeitlich natürlich nicht von mir berechnet wird, eröffne ich nach dem Essen der Gäste z.B. gegen 20.00 Uhr, Ihre lang vorbereitete Geburtstagsfeier mit einer entsprechenden, vorher mit Ihnen besprochenen, herzlichen Begrüßung. Ich stimme Ihre Gäste auf einen Abend mit viel Musik und origineller Unterhaltung ein, gefolgt von einem "musikalischen Aufwärmen" der Festgesellschaft. Die Musikauswahl ergibt sich aus dem Motto, dem Anlass oder Ihren Vorgaben in Kombination mit der anwesenden Altersstruktur. Ich erfülle gern, den ganzen Abend über, diverse Musikwünsche der Gäste. Darauf weise ich auch mehrfach mit diversen Moderationen hin.

Stufe-2:

Es folgt dann z.B. gegen 20.45 Uhr die erste, meiner derzeit „7-Show-Varianten“ Die Show-Inhalte werden ständig überprüft, erweitert und auf das Motto oder den Anlass ausgerichtet. Sie erleben niemals das gleiche Programm! Die Dauer der ersten Show kann zwischen 15 und 25 Minuten variieren. Das ist abhängig von der Art und Dauer der von Ihnen ausgewählten Show-Variante. Eine angenehme, lockere Stimmung ist dann meist das Ergebnis der 1. Show-Einlage. Es sollte sich eine Möglichkeit (Raum, Kammer oder Behindertentoilette) zur Vorbereitung und zum Umkleiden in der Nähe befinden.

Stufe-3:

Beliebte "Party-Hits" und Klassiker aus der Musikgeschichte stehen als nächstes im Mittelpunkt. Dazu zählen natürlich erprobte "Hitgiganten" und aktuelle Charts. Die passenden Titel zum richtigen Zeitpunkt präsentiert, das ist das, was einen guten Discjockey auszeichnet. Erfahrung und Fingerspitzengefühl gehören ebenfalls dazu. Ihre ganz persönlichen Lieblingstitel dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Die richtige Musikauswahl ist extrem wichtig, denn Ihre Gäste werden sich nicht an die genaue Abfolge einzelner Titel erinnern, sondern nur an die Gesamtheit der ausgewählten Musik. Ein buntes Publikum, das sich über viele Generationen mischt und verschiedene Musikrichtungen bevorzugt, findet sich bei jedem Anlass.

 

Deshalb sollte auch über den Abend verteilt, gut gemischt werden. Die optimale Lautstärke wird von mir mehrfach an verschiedenen Orten im Saal geprüft. Auf gar keinen Fall dürfen sich Ihre Gäste durch zu laute Musik belästigt fühlen. Darauf lege ich besonders großen Wert. Miteinander zu kommunizieren, ohne zu schreien, muss, egal zu welcher Uhrzeit immer möglich sein.

Stufe-4:

 

Ihre Gäste sind nun bestens "aufgewärmt" und so kann das nächste Highlight, die zweite, von Ihnen gewählte Show, z.B. gegen 22.15 Uhr folgen. Abgestimmt werden die jeweiligen Show-Einlagen und die grobe Musikauswahl weit im Vorfeld, zusammen mit Ihnen, bei einer genauen telefonischen Absprache und der Beantwortung eines Fragebogens, den ich Ihnen per E-Mail zu sende. Sollten Sie nicht wissen, welche Shows zu Ihrem Anlass passen, ich berate ich Sie gern.

Stufe-5:


Jetzt heißt es: "Let's have a party!" Es folgen von mir ausgewählte Party-Hits in Kombination mit den Wunschtiteln Ihrer Gäste. Vorbereitete Einlagen Ihrer Gäste wie: z.B. Spiele, Reden, Vorträge oder sonstige Überraschungen können gern von mir mit in den Ablauf des Abends eingebunden werden. Ihre Gäste haben immer Vorrang und müssen sich nicht nach meinem "Zeitplan" richten. Eine zeitliche Erweiterung, nach Ablauf der "4 Stunden Basisvariante" ist durch Sie als „Veranstalter“ gegen einen geringen Aufpreis (ab 35,00 Euro pro Stunde) möglich. Es besteht auch die Möglichkeit nur eine Show zu präsentieren und dafür 5 statt 4 Stunden ohne Aufpreis mit mir als DJ zu feiern. Näheres dazu finden Sie in der Show-Auswahl ganz unten. (Punkt 8 - "aus 4 mach 5").

Stufe-6:


Die ersten Gäste verabschieden sich nun (ganz langsam) von Ihnen, auch die Uhrzeit ist weit vorgerückt und es zeichnet sich ein kommendes Ende der Veranstaltung ab. Ein "sanftes“ Abkühlen mit entsprechenden Titeln, läutet dann irgendwann das Festende ein. Mit einer freundlichen "Ab-Moderation" verabschiede ich mich von Ihren Gästen, wünsche allen eine angenehme Nacht. Ich beginne im Anschluß leise mit dem Abbau und dem Verladen meiner Technik und trete die Heimreise an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Freyboth Musik - Magie & Comedy